In meinem Element

ChemieUrsprünglich erzeugten die brodelnden Farben
meine erste Reaktion
saure Dämpfe und knallende Gase umwarben
die Augen, Haut und Nase
waren Reiz und Attraktion.

Später führte die Vielfalt an Stoffen
zu einer stabilen Verbindung
so viskos, so elastisch, so porentief offen
so beständig und klebrig und plastisch
für jeden Bedarf eine neue Erfindung.

Die Lösung – wie ist und wer kann sie beschaffen?
Wer veredelt das unreine Gas?
Es braucht für die Mittel entsprechende Waffen:
das Labor und ganz wichtig: der Kittel
präzise Gerätschaft, Pipette und Glas.

Ich gewöhne mich daran, in Zyklen zu denken
in der letzten reifen Phase
an das Gleichgewicht zwischen Quellen und Senken
vom Geburtsmilieu der ersten Zellen
zur Wiederverwertung der Seifenblase.

G. Paál, Lyrik ist Logik, 2008

Tweet about this on TwitterShare on Facebook