Roald Hoffmann – Ein Chemie-Nobelpreisträger schreibt Gedichte

Roald Hoffmann

Roald Hoffmann

Interview mit Roald Hoffmann
Roald Hoffmann hat 1981 den Nobelpreis für Chemie erhalten – und er schreibt Gedichte.
Er hat bereits fünf Lyrik-Bände veröffentlicht.
Daneben finden sich zahlreiche einzelne Gedichte auf seiner Website.

Hier Ausschnitte aus einem Radio-Interview mit Hoffmann, das ich zusammen mit Pia Diaz Bergner geführt habe.

Wie beeinflusst das Gedichte-Schreiben die Art, wie Sie Wissenschaft betreiben?

Wie fließt umgekehrt die Wissenschaft in ihre Gedichte ein?

Wo sehen Sie Gemeinsamkeiten zwischen Wissenschaft und Poesie?

Was ist an Ihrer Wissenschaft, der Chemie, lyrisch?

 

Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.