Wie gefährlich ist Google? Und warum hört Sigmar Gabriel nicht auf seinen Netzexperten Böhning?

Im SWR2 Forum am 15.5. diskutierten Björn Böhning, Leiter der Berliner Senatskanzlei, Sprecher des SPD-Gesprächskreises Netzpolitik und digitale Gesellschaft sowie Götz Hamann und Mario Sixtus. Angesprochen auf die auch von SPD-Politikern geforderte „Prüfung einer Zerschlagung“ Googles distanzierte sich Björn Böhning hörbar. Hier die ganze Sendung zum Nachhören.

Tweet about this on TwitterShare on Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.